Sigmund Sieber AG
Kies- und Fertigbetonwerke
Werkstrasse 31
9444 Diepoldsau

+41 71 737 91 61

beton@sieber-diepoldsau.ch

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 07:00 bis 11:45, 13:00 bis 16:30
Sa: gegen Voranmeldung

Wir sind der richtige Ansprechspartner, wenn Sie auf der Suche nach Kies oder Beton im schönen Rheintal sind. Unser Stammwerk mit Disposition liegt in Diepoldsau. Unsere grossen Betonwerke stehen direkt an der Autobahn A13 in Widnau und Oberriet. Seit 2006 unterliegt unser Beton den Normen des schweizerischen Überwachungsverbands für Gesteinsbaustoffe.

Heute mit unserer grossen Pumpe 46 Meter für @huag_ag #pumpbeton #fertigbetonwerk #teamsigmundsieber #rheintal ...

54 0

'Bereits mein Vater, Sigmund Sieber, hat weitsichtig investiert, hatte Visionen', sagt Hansjörg Sieber, Mitinhaber der Sigmund Sieber AG. Das operative Geschäft leitet heute die nächste Generation, Nadia Sieber. Gerne stellt sie das Projekt vor. 'Mit dem Neubau investieren wir in die Zukunft', sagt die Geschäftsführerin.

Danke für den guten Artikel, @rheintaler.ch !
.
.
.
#megahalle #oberriet #teamsieber #concrete #beton #bau #baustelle #zukunft #weitsicht #rheintal #meinrheintal
...

46 5

Aktuell

Wichtige Daten / Betriebsferien

An den folgenden Daten bleiben unsere Werke geschlossen:

Weihnachtsferien 23. Dezember 2020 - 10. Januar 2021

 

 

Mörtelkübel

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Sehr geehrte Damen und Herren

Aufgrund geänderter Sicherheitsvorschriften der SUVA haben wir uns dazu entschlossen, ab sofort darauf zu verzichten, Mörtelkübel gegen Depot auszugeben. Gerne können Sie Mörtelkübel zum Preis von Fr. 100.00 / Stk (inkl. Rahmen) bzw. Fr. 60.00 / Stk (exkl. Rahmen) bei uns beziehen. Zukünftig ist ein Austausch der Kübel nicht mehr möglich. Gebrauchte Kübel verrechnen wir mit einem Abschlag von 50%.

Bei Unklarheiten oder Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Disposition: 071 737 91 61, beton@sieber-diepoldsau.ch

Brutplätze / Nisthilfen im Werk Oberriet

COVID-19 Info

Unsere Werke bleiben bis auf weiteres geöffnet. Um Sie, geschätzte Kunden und Selbstabholer und Ihr Umfeld, aber auch unsere Mitarbeitenden und unser Umfeld vor einer möglichen Ansteckung zu schützen, bitten wir Sie, die Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit strikte einzuhalten. Die Richtlinien sind in allen Werken publiziert. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

Nadia Sieber, Geschäftsleiterin

Info Winterferien / Preiserhöhung 2020

Geschätzte Kundschaft

Wir möchten Sie informieren, dass wir unsere Werke dieses Jahr am 19. Dezember 2019 um 16:30 Uhr schliessen. In unserem Werk in Oberriet werden wir ab dem 6. Januar 2020 wieder für Sie da sein. Das Werk Umschlagplatz in Widnau wird aufgrund Revisionsarbeiten voraussichtlich bis zum 19. Januar 2020 geschlossen sein. Über die definitive Dauer der Schliessung am Umschlagplatz informieren wir auf unserer Homepage.

Zusätzlich möchten wir Sie bereits jetzt darüber orientieren, dass für 2020 eine Preiserhöhung vorgesehen ist. Wir werden Ihnen die neue Preisliste im Dezember zustellen.

Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie erreichbar: Per E-Mail auf beton@sieber-diepoldsau.ch oder telefonisch unter +41 (0)71 737 91 61.

Neue Preisliste 2020

Geschätzte Kundinnen und Kunden
Sehr geehrte Damen und Herren

im beigefügten Link finden Sie unsere neue Preisliste 2020, gültig ab 1. Januar 2020.
Wir haben die Preiskalkulation neu überdacht und historisch gewachsene Preisstrukturen bereinigt.

Bei Fragen zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

Falls Sie zusätzliche Preislisten in Papierform wünschen, bitten wir um eine
E-Mail an beton@sieber-diepoldsau.ch oder einen Anruf auf Tel. 071 737 91 61.
Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Zeit.

Freundliche Grüsse
Sigmund Sieber AG

 

Berichterstattung Rheintaler 16. November 2017 / Ersatzbau Betonwerk Oberriet

 

 

Berichterstattung vom Rheintaler / 23. August 2017

KSKB Jungzüchtertag im Kieswerk Diepoldsau

Am Kantonalen Jungzüchtertag der Geflügel-  und Kaninchenzüchter besuchten rund 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene unser Kieswerk in Diepoldsau.

Von Eiszeiten und der Vergletscherung von Diepoldsau über die Aufbereitung von Kies und der Herstellung von Beton, bis zum Naturraum des Kieswerks für seltene Tiere und Pflanzen, erlebten die Besucher ein bunt gemischtes Programm.

Gelbbauchunken fangen und beobachten fand ebenso Anklang, wie das Kennenlernen der grossen Baumaschinen.